Rheuma gut behandeln UCB

Top of this page
Skip navigation, go straight to the content

Rheumatoide Arthritis

Was ist Rheumatoide Arthritis?

Eine Rheumatoide Arthritis macht sich anfänglich bei vielen Betroffenen durch Schmerzen, Schwellungen und Rötungen vor allem der Gelenke in Fingern und Zehen bemerkbar, die meist symmetrisch oder spiegelbildlich auftreten. Die Rheumatoide Arthritis verläuft chronisch-fortschreitend, zum Teil in Schüben.172

Die Entstehung der Rheumatoiden Arthritis ist nicht geklärt, neben Umwelteinflüssen scheint auch eine genetische Veranlagung (Erbfaktoren) eine zu Rolle spielen.139 Fest steht aber, dass die Rheumatoide Arthritis keine „Alte-Leute-Krankheit“ ist, sondern Menschen jeden Alters treffen kann, Frauen öfters als Männer.151
Weiterlesen: Was ist Rheumatoide Arthritis?

Behandlung der Rheumatoiden Arthritis

Rheumatoide Arthritis ist eine chronische Erkrankung und nicht heilbar. Dennoch steht heute eine Vielzahl von Therapieoptionen zur Verfügung, mit deren Hilfe Symptome der Rheumatoiden Arthritis gelindert werden können.26, 140 Sie finden hier sowohl Informationen über medikamentöse als auch über nicht-medikamentöse Möglichkeiten zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis.
Weiterlesen: Behandlung von Rheumatoider Arthritis

Weitere rheumatische Erkrankungen

Der Begriff „Rheumatische Erkrankungen“ ist nicht klar definiert: Unter dem Überbegriff „Rheuma“ werden über 100 verschiedene Krankheitsbilder zusammengefasst wie z.B. Rheumatoide Arthritis, juvenile idiopathische Arthritis, Arthrose, systemischer Lupus erythematodes oder Gicht. Häufig steht damit auch eine  Osteoporose in Verbindung.132 Die häufigste entzündliche rheumatische Erkrankung ist die Rheumatoide Arthritis.136
Weiterlesen: Weitere rheumatische Erkrankungen

Leben mit Rheumatoider Arthritis

Sicherlich ist das Leben mit einer chronischen Krankheit eine Herausforderung.136 Dennoch gibt es keinen Grund, „den Kopf in den Sand zu stecken“ und sich zurückzuziehen. Viele Menschen mit einer rheumatischen Krankheit gehen mit gutem Beispiel voran und führen ein aktives und erfülltes Leben. Neben Tipps für einen aktiven Alltag trotz Rheuma finden Sie auf unserer Webseite auch Ratschläge für den Umgang mit der Erkrankung.Weiterlesen: Leben mit Rheumatoider Arthritis

Rheumatoide Arthritis

Wissensquiz

  1. Frage 1 von 10Welchen anderen Begriff verwendet man für die Rheumatoide Arthritis noch?
    Richtige Antwort.
    Leider nicht richtig!
    Die richtige Antwort ist hervorgehoben.
Service

Möchten Sie sich noch über die Inhalte dieser Webseite hinaus informieren oder die Informationen kompakt als Broschüre in der Hand halten, dann finden Sie in unserer Service-Rubrik Verweise auf Materialen zum Herunterladen, weiterführende Literatur sowie interessante Links. Auch Antworten auf häufige Fragen finden Sie hier, ebenso wie die Erklärung spezieller Fachbegriffe in unserem Glossar. Testen Sie Ihr Wissen über das Krankheitsbild Rheumatoide Arthritis und erfahren Sie, warum Rheumatologen die richtigen Ansprechpartner sind.
Weiterlesen: Service

Patientenbroschuere anfordern
  1. Combe B et al. EULAR recommendations for the management of early arthritis: report of a task force of the European Standing Committee for International Clinical Studies Including Therapeutics (ESCISIT). Ann Rheum Dis 2007; 66(1): 34–45.
  2. Sangha O. Epidemiology of rheumatic diseases. Rheumatology (Oxford). 2000; 39(2): 3–12.
  3. Sheehy C et al. Depression in rheumatoid arthritis - underscoring the problem. Rheumatology 2006; 45(11): 1325–1327.
  4. Smith JB et al. Rheumatoid arthritis - a molecular understanding. Ann Intern Med 2002; 136(12): 908–922.
  5. Smolen JS et al. EULAR recommendations for the management of rheumatoid arthritis with synthetic and biological disease-modifying antirheumatic drugs. Ann Rheum Dis 2010; 69(6): 964–975.
  6. Tedeschi SK et al. Sexual disparities in the incidence and course of SLE and RA. Clin Immunol 2013 Mar 16. doi:pii: 1521-6616(13)00065-X.
  7. Young A et al. How does functional disability in early rheumatoid arthritis (RA) affect patients and their lives? Results of 5 years of follow-up in 732 patients from the Early RA Study (ERAS). Rheumatology (Oxford) 2000; 39(6): 603–611.
Kostenloser Kontakt
Vergrößern von Texten und Bildern:

Sie können Ihre Seite im Browser beliebig vergrößern oder verkleinern.

  • Vergrößern

  • Zum Vergrößern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "+". Für Mac-User: "Befehl" und "+".
  • Verkleinern

  • Zum Verkleinern drücken Sie die Tastenkombination "Strg" und "-". Für Mac-User: "Befehl" und "-".